Fahrsicherheitstraning für Senioren

Senioren machen sich verkehrsfit bei Fahrsicherheitstraining!

Ältere Verkehrsteilnehmer spielen eine immer größere Rolle im Straßenverkehr durch die demografische Entwicklung. Deshalb ist für Senioren ein Fahrsicherheitstraining sehr sinnvoll. Senioren profitieren zwar von ihrem Erfahrungsschatz in kritischen Situationen – dafür lassen die Reaktionen nach.

Bereits eine nasse Fahrbahn löst bei manchen Autofahrern ein gewisses Unbehagen hinter dem Steuer aus. Schneit es oder sind die Straßen glatt, steigt das Unfallrisiko! Denn wer weiß schon genau, wie das eigene Auto bei solchen Witterungsbedingungen reagiert.

Der Seniorenbeirat Dorsten bietet am Dienstag, 8. August 2017, ein solches Fahrsicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Gescher an zusammen mit der Deutschen Verkehrswacht. Morgens um 9 Uhr geht es los, dann wird 7 Stunden geübt: Vollbremsung, Ausweichmanöver, Slalom. Dank der hilfreichen Tipps der Profis und der Formel „so viel Theorie wie nötig und so viel Fahrpraxis wie möglich“ bleibt an diesem Tag auch der Spaß nicht auf der Strecke.

Für 50€ pro PKW können sie an dem Trainingstag viel erreichen: Sie machen sich fit, leisten einen Beitrag zur Verkehrssicherheit und müssen sich nicht mehr nur auf das Glück verlassen.

Anmeldungen und mehr Informationen bei Heidrun Römer, Vorsitzende Seniorenbeirat Dorsten, Tel. 02866-4376 oder seniorenbeirat-dorsten.de

Terminkalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3